Herb und süß zugleich.

Rezepte für Mohnkuchen gibt es einige auf meinem Blog. Aber keine mit einem fruchtig süßen Himbeerspiegel. Mit dem Omlettwunder ist der Kuchen außerdem ruck-zuck zubereitet.

Mohnkuchen mit Himbeerspiegel

Das brauchst du für den Mohnkuchen mit Himbeerspiegel

30g Mohn
20g Butter
100ml Milch
50g Staubzucker
1 Ei
50g Mehl
1TL Backpulver
Himbeermarmelade

Und so gehts

Den Mohn weichst du ca. 15 Minuten in der Milch ein.

Dann gibst du die Butter in das Omlettwunder und schmilzt diese in der Mikrowelle bei 360 Watt. Das Ei und den Staubzucker verrührst du in einer Schüssel mit der flüssigen Butter. Darauf kommt dann das Mehl und das Backpulver. Dieses rührst du nun gut in die Masse ein.

Zum Schluss kommt noch das Mohn-Milch-Gemisch in den Teig.

Gib den Teig nun wieder in das Omlettwunder, verschließe es und backe das Omlett 5 Minuten bei 560 Watt.

Bevor du die Marmelade darauf gibst, lasse den Mohnkuchen noch eine Weile auskühlen.

Mein Tipp für dich

Ich habe ein Quadrat aus dem Teig ausgestochen und darauf den Himbeerspiegel platziert.

Mehr zum Omlettwunder

Mit dem Omlettwunder, oder auch Omlettmeister kannst du schnell Omlett, Aufläufe, Küchlein, Pasteten, u.v.m in der Mikrowelle ganz ohne Fett zubereiten. Für ein normales Omlett brauchst du nur 2 oder 3 Eier, einen Schuss Wasser oder Milch. Das Ganze verquirlst du, Deckel drauf und ab in die Mikrowelle. Für einen leckeren Auflauf kommen noch Wurst, Gemüse, Gewürze und Käse dazu. Wenn du jetzt Lust auf mehr hast, schau dir einfach meine Omlettwunder-Rezepte an.

Online bei Tupperware

Du hast noch nicht genug, möchtest noch mehr Infos, oder dir gleich ein Omlettwunder kaufen? Wenn du in Österreich wohnst, findest du hier die richtigen Infos. Du bist in Deutschland zuhause? Auch kein Problem. Hier geht’s lang. Wenn du in der Schweiz wohnst, findest du hier die Infos zum Omletto Lila.

Sieht lecker aus oder?