Schmecken nicht nur mit Marmelade super!

Hast du Palatschinken jemals mit Creme gefüllt? Wenn nicht würde ich dir raten dies sofort zu probieren. Am besten mit diesem Rezept: Palatschinken, gefüllt mit Mohncreme.

Palatschinken mit Mohncreme-Füllung

Wer schon mal Palatschinken gegessen hat weis, diese sind lecker. Man kann sie mit Marmelade oder mit Schokocreme bestreichen, mit Eis füllen oder wie ich gleich, mit einer selbst gemachten Mohn-Creme.

Für die Palatschinken braust du (Masse ergibt ca. 6 Stück)

300ml Milch
150g Mehl
2 Eier
Salz
Öl

Für die Creme

1 Pkg. QimiQ Classic
1 Pkg. QimiQ Whip
100g geriebenen Mohn
Staubzucker (optional)

Die Zubereitung ist einfach

Wir starten mit der Creme. Für diese gibst du die Packung QimiQ Classic in eine Rührschüssel und das QimiQ Whip in eine weitere Rührschüssel. Schlage das QimiQ Whip ungefähr 5 Minuten mit einem Handmixer auf. Dann das QimiQ Classic glatt rühren und mit 100g geriebenem Mohn vermengen. Wenn du magst, kannst du noch etwas Staubzucker dazugeben. Zuletzt QimiQ Whip unter die Masse heben. Nun muss diese für ca. 3 Stunden im Kühlschrank stehen.

Nun zu den Palatschinken. Verquirle die Milch, mit Mehl, etwas Salz und den beiden Eiern zu einem schönen Tropfteig. Dann nimmst du dir eine flache, beschichtete Pfanne (ich habe den Crepemeister von Kelomat – gibts bei INTERSPAR um knapp 10€). In diese gibst du ein paar Tropfen Öl, stellst sie auf den Herd und wartest bis die Pfanne schön heiß ist. Drehe die Herdplatte anschließend auf mittlere Hitze.

Gieße einen Teil der Masse in die Pfanne. Schwenke diese dass sich der Teig schön verteilt. Nach einigen Minuten ist die Unterseite goldgelb. Ob du die Palatschinke dann mit einem Pfannenwender wendest oder gekonnt mit einem Schwenk aus dem Handrücken überlasse ich dir. So bereitest du jetzt eine Palatschinke nach der anderen zu.

Danach kannst du die Mohncreme auf die Palatschinken streichen und genießen.

Was ist QimiQ

QimiQ Classic Natur welches ich am liebsten verwende, besteht aus 99% österreichis