Vielseitig verwendbar!

Das Omlettwunder kannst du für die Zubereitung von verschiedensten Gerichten verwenden. Angefangen von normalen Omletts, gschmackigen Quiche, überbackenen Aufläufen oder süßen Desserts. Wichtig ist dass du die Omlettwunder Grundrezepte kennst. Wie sich diese zusammensetzen zeige ich dir in diesem Beitrag.

Tupperware Omlettwunder

Das Omlettwunder ist sehr praktisch wenn du dir schnell ein Omlett zum Frühstück machen möchtest. Du brauchst keine Pfanne, nur deine Mikrowelle. Spülen erledigt später der Geschirrspüler. Du kannst dir aber auch ein leckeres Mittagessen oder ein fluffiges Dessert zubereiten. Die Zutaten für einige Omlettwunder Grundrezepte zeige ich dir jetzt.

Einfache Omlett

Dazu brauchst du nur 2-3 Eier, etwas Wasser oder Milch. Nach 3-4 Minuten bei 360Watt in der Mikrowelle ist das Omlett fertig.

Überbackene Aufläufe

10dag gekochte Nudeln, etwas Wurst oder Gemüse, 2 Eier, 50ml Schlagobers, Brösel und etwas geriebener Käse sind das perfekte Grundrezept für einen köstlichen Auflauf.

Für süße Aufläufe

brauchst du auch nicht viel. 2-3 Scheiben Toastbrot, Milchbrötle (Germküchlein), 100ml Milch und Staubzucker sind die richtigen Zutaten. Für die Variante ohne fertige Küchlein nimmst du am besten 125ml Milch, 60g Mehl, 30g Staubzucker, 1 Ei und 1 TL Backpulver. So kannst du einen leckeren Teig zubereiten.

Fluffige Kuchen

Mein Omlettwunder Kuchen-Grundrezept setzt sich aus 1 Ei, 50g Staubzucker, 3EL Öl, 3EL Wasser, 50g Mehl und 1TL Backpulver zusammen.

Zu diesen Zutaten gibst du noch eigene wie Wurst, Schinken, Käse oder süßes wie Obst, Schokolade, Nüsse und mehr dazu.

Das solltest du beim Zubereiten immer beachten

Das Omlettwunder mag kein Backrohr. Auch zu viele Watt oder zu lange Garzeiten können das Omlettwunder beschädigen.

Du weißt jetzt was du dir mit dem Tupperware Omlettwunder alles zubereiten kannst. Du bist dir noch nicht sicher ob du das hinbekommst? Klick dich mal quer durch meine Rezept-Sammlung. Da findest du sicher etwas.

Meine Omlettwunder Rezepte