Schmeckt grandios köstlich!

Schnell und einfach in der Zubereitung sollte Kuchen sein. Luftig und leicht wäre nicht schlecht. Und ganz wichtig: Er sollte zum Kaffee passen. Dieser saftige Rosinen-Kuchen mit Blutorangen definitiv.

Saftiger Rosinen-Kuchen mit Blutorange

Schnapp dir deine Kuchenform, dann geht’s auch schon los

Diese Zutaten werden benötigt

3 Eier
125g Staubzucker
85ml Öl
85ml Wasser
200g Mehl
1Pkg Backpulver
3EL Rum
125g Rosinen (etwas Mehl)
Saft aus 1 Blutorange
Butter und Mehl für die Kuchenform

Die einfache Zubereitung

Die Rosinen gibst du mit etwas Mehl in eine Schüssel und rührst diese gut durch. So sinken diese später beim Backen nicht auf den Boden der Backform.

Den Dotter vom Eiklar trennen und dieses zu festem Eischnee schlagen.

Die Dotter mit Zucker und Vanillezucker schlägst du zu einer schaumigen Masse. Das Öl und das Wasser gibst du nach und nach in den Teig.

Als nächstes kommen Mehl und das Backpulver in den Teig. Zuletzt gibst du den Saft aus der Blutorange, den Rum und die Rosinen in den Teig. Rühre alles sehr gut durch.

Befette eine Kuchenform mit Butter, streue diese mit Mehl aus und gib den Teig in die Form. Mit einer Teigspachtel glatt streichen und m auf 175 Grad Heißluft vorgeheizten Backrohr den Kuchen ca. 40 Minuten goldbraun backen.

Ich mag saftige, luftige Kuchen. Welche isst du am liebsten?