Lebensmittel sind kostbar!

Mir sind ein paar Buchteln “übrig” geblieben welche ich ein paar Tage zuvor gemacht hatte. Zum so Essen waren sie trotz Traubengelee-Füllung schon etwas zu trocken. Aber anstatt sie wegzuwerfen habe ich sie in einem köstlichen Schoko-Nuss-Auflauf weiter verwertet….und dann schnell verspeist.

Schoko-Nussauflauf auf Buchteln

Für das Rezept musst du nicht unbedingt Buchteln nehmen. Es geht auch mit anderer Germ-Mehlspeise wie Kipferl, die kleinen Schokoküchlein, den altbackenen Allerheiligenstritzel oder Rosinen-Weckerl. Ich verwende in solchen Rezepten (Beerenauflauf auf Toast, Schokoküchlein-Auflauf mit Beeren) eben gerne schon etwas trockene Germ-Mehlspeisen welche man sonst vielleicht wegschmeißen würde.

Das brauchst du für den Schoko-Nuss-Auflauf

Ein paar kleine Buchteln oder anderer Germkuchen
150ml Milch
2 Eier
1EL Staubzucker
50g Schokolade
5EL geriebene Nüsse

Los gehts mit der Zubereitung

Die Buchteln in kleine Stücke reißen und im Vitalwunder verteilen. Die 150ml Milch verquirlst du mit den 2 Eiern und dem Staubzucker. Dann gießt du das Gemisch über die zerkleinerten Buchteln und lässt das Ganze 15 Minuten ziehen. Der Germteig sollte sich schön vollgesogen haben. Drücke anschließend mit einem Löffel den Teig etwas zusammen.

Nun kommen die geriebenen Haselnüsse und die Schokoladestücke auf die Buchteln.

Der Auflauf kommt nun für 7 Minuten bei 360 Watt geschlossen in die Mikrowelle. Nach der Zeit etwas nachziehen lassen. Sollte sich noch Flüssigkeit im Vitalwunder befinden, backe den Auflauf nochmal für 2 Minuten bei 360 Watt.

Fertig. Jetzt kannst du den Auflauf auf einen Teller geben und genüsslich verspeisen.

Kein Vitalwunder zuhause?

Du kannst für die Zubereitung natürlich auch das Tupperware Omlettwunder verwenden. Dann reduziere die Milch auf 100ml und nimm nur 1 Ei. Die Menge der Schoko und der geriebenen Haselnüsse darfst du dir selbst aussuchen.

Was meinst du zum Thema “Lebensmittel sind kostbar”? Ich schaue dass ich so wenig wie möglich wegwerfe.

2018-11-15T20:06:32+00:00 15.11.2018|

Hinterlassen Sie einen Kommentar