Es muss nicht immer Schoko oder Vanillepudding sein!

Wie wäre es mit einem leckeren Marillen-Kokos-Pudding? Diesen bereitest du aus ein paar Zutaten zu und er schmeckt super lecker.

Marillen-Kokos-Pudding

Du brauchst nicht viel, nur

500ml Kokosdrink
40g Maizena
80g Marillenmarmelade

Zur Zubereitung

375ml der Milch gibst du in einen Topf und bringst sie langsam zum Kochen. Rühre dabei immer wieder um, dass sie dir nicht anbrennt. Den Rest der Milch verquirlst du in der Zwischenzeit mit der Maizena und der Marillenmarmelade.

Sobald die Milch im Topf kocht, rührst du die restlichen Zutaten in die Milch. Sie wird nach dem weiteren Aufkochen zu Stocken beginnen. Jetzt kannst du den Marillen-Kokos-Pudding in kleine Schüsseln füllen.

Auskühlen lassen und genießen.

Tipp

Garniere den Pudding mit ein paar Leinsamen und einer frischen oder getrockneten Marillenscheibe.

Du suchst nach weiteren ausgefallenen Puddingrezepten? Dann scrolle durch meine Pudding-Rezepte oder klicke direkt auf die Links unten. So gelangst du zu einer Auswahl an Rezepten.

Mandelpudding selbstgemacht

Weisse-Schoko-Mandelpudding

Mohn-Haselnuss-Pudding

Ja, für die meisten meiner Pudding-Rezepte sind mit Maizena. Was das ist, erfährst du hier.

Bist du auch so ein Pudding-Fan wie ich?