Kaffee frisch aus der Rösterei.

In der Hamburger Speicherstadt gibt es zwei Kaffeeröstereien. Im April war ich in Hamburg und da musste ich natürlich bei beiden Röstereien vorbeischauen.

Kaffeespeicher Hamburg

Ja stimmt, es ist schon etwas her dass ich in Hamburg war und dass ich mit diesem Beitrag etwas spät dran bin. Aber mir waren andere Beiträge wichtiger und wie sich an den Zahlen zeigt, werden die Beiträge im Freizeitbereich sowie Pflanzenbereich auch weniger angeklickt wie meine Rezepte. Was ich aber mittlerweile vorhabe ist die anderen Bereiche aktueller zu halten und auch mehr Leser hier her zu bringen. Immerhin gibt es viel zu erzählen wenn es um Kaffee geht.

Kaffeemaschinen und Kaffeesorten gibt es viele. Ich habe mir vor 6 Jahren eine Siebträgermaschine von Kenwood und eine eigene Kaffeemühle dazu gekauft. So kann ich den Kaffee jeden Tag frisch mahlen und Sorte um Sorte verkosten.

Panama – Don Benjie

Alleine die Verpackung in der schönen Schachtel mit dem Butterpapier macht schon was her. Aber was zählt ist der Geschmack. Um diesen nicht zu verfälschen trinke ich meinen Kaffee schon seit Jahren schwarz und ohne Zucker. Was man bei guten Sorten auch problemlos machen kann. Nur so entfaltet sich die ganze Geschmacksvielfalt von Kaffee.

Der Don Benjie ist eine Sauerfrucht-Sorte. Was bedeutet dass man Zitrusnoten deutlich heraus schmecken kann. Daneben konnte ich noch Orange und Erdbeere wahrnehmen. Ein echt guter Kaffee.

Brasilien – Doce Diamantina

Nussige, erdige Geschmacksnoten sind mir persönlich am liebsten. Darum war es auch kein Wunder dass ich mir den Doce Diamantina mitgenommen habe. Ja, hier kann man definitiv die Erdnuss und auch gerösteten Toast als Nebennote herausschmecken. Traumhaft. Hier Milch und Zucker zu hineinzugeben wäre ein Verbrechen. Sollte ich wieder nach Hamburg kommen, landet diese Sorte definitiv wieder im Koffer.

Burundi – Kiririma

Süße Sorten, nicht unbedingt mein Ding aber man muss auch Kompromisse eingehen können. Die süße der Maracuja, ich hätte auch Mango getippt konnte ich klar erschmecken. Der Kaffee war prinzipiell nicht schlecht aber eben nicht ganz so meins. Hier hätte ich mit einem Schuss Milch kein Problem.

Die zweite Edelsorte welche ich noch gekauft habe, befindet sich noch ungeöffnet im Kaffeeschrank.

Wo sind die beiden Kaffeeröstereien?

Kaffeemuseum Burg
St. Annenufer 2
20457 Hamburg
www.kaffeemuseum-burg.de/

Speicherstadt Kaffeerösterei
Kehrwieder 5
20457 Hamburg
www.speicherstadt-kaffee.de

Welchen Kaffee und wie trinkst du deinen am liebsten?

2018-10-27T20:33:02+00:00 31.10.2018|

Hinterlassen Sie einen Kommentar