Gleich gibt es Kaffee uuund Kuchen!

Zum Kaffee passt Kuchen, vor allem der, der schnell gemacht ist. Wenn du nach so einer Mehlspeise suchst ist dieses Grießkuchen-Rezept vielleicht das richtige für dich.

Weiße-Schoko-Grießkuchen

Die Zutaten für den Grießkuchen

2 Eier
50ml Wasser
50ml Öl
50g Staubzucker
1 Pkg Vanillezucker
80g Mehl
1 TL Backpulver
50g weiße Schokolade
80g Grieß

Los geht’s

Zu Beginn trennst du die Dotter vom Eiklar und schlägst dieses zu einem schönen Eischnee.

Dann rührst du die Dotter mit dem Staubzucker zu einer glatten Masse, gibst nach und nach Wasser und das Öl hinzu. Der Teig wird sehr flüssig aber das passt so. Nun kommt der Grieß dazu. Das Mehl und Backpulver siebst du auf den Teig.

Weiter geht’s mit der weißen Schokolade. Diese fein reiben und ebenfalls unterheben. Zuletzt kommt der Eischnee in den Kuchen.

Der Grießkuchen kommt nun mit Deckel bei 560Watt für 4 Minuten in die Mikrowelle.

Bevor dieser dann noch für weitere 2 Minuten ohne Deckel garen muss, schneidest du einige Rillen in den Teig.

Jetzt lässt du den Kuchen noch etwas nachziehen.

Ich mag sehr einfache Kuchenrezepte. Dann dauert es nie lange bis zum Kaffee!

2019-01-31T21:24:40+00:0031.01.2019|

Hinterlassen Sie einen Kommentar