Weiße Schokolade mag ich nur im Pudding oder auf Kuchen.

Ja, ich bin echt kein Fan von weißer Schokolade. Am liebsten esse ich Schoko ab 70% Kakao aufwärts. Echt lecker wird’s bei 90% Kakao. Wenn ich dann mal weiße Schokolade bekomme…..gibts Pudding oder Kuchen. Wie zum Beispiel diesen Mandelpudding mit weißer Schoko. Echt lecker!

Weisse-Schoko-Mandelpudding

Pudding ist lecker und du brauchst wirklich kein Puddingpackerl für die Zubereitung. Nur ein paar Zutaten und ca. 10-15 Minuten Zeit. Kennst du dann das Grundrezept auswendig steht dir die Puddingwelt offen. Weiße Schoko, dunkle Schoko, Nüsse, Rosinen oder auch Kirschen im Pudding. Probiere es aus!

Die Zutaten für den Weiße-Schoko-Mandelpudding

1/2l Milch
100g weiße Schokolade
50g geriebene Mandeln
40g Maizena

Und so gehts

125ml der Milch lässt du im Messbecher, den Rest gibst du in einen Topf und erhitzt diese langsam. Die Maizena verquirlst du mit dem Rest der Milch.

Ist die Milch im Topf warm, kommt die weiße Schokolade dazu. Rühre immer mal wieder um dass sich zum einen die Schokolade schön auflöst und zum anderen die Milch im Topf nicht anbrennt. Nun kannst du auch die geriebenen Mandeln dazugeben.

Wenn die Milch kocht, hebst du das Milch-Maizena-Gemisch unter ständigem rühren unter. Du wirst merken dass die Milch anfängt zu stocken. Sobald der Pudding das zweite Mal aufkocht ist er fertig zum Abfüllen in kleine Dessertschüsseln.

Lass den Pudding nun 2-3 Stunden auskühlen.

Bin ich satt! Es gibts noch Pudding. Ja der geht noch ;-)

2019-01-19T23:05:35+00:0023.01.2019|

Hinterlassen Sie einen Kommentar