Der MicroPro Grill kommt zum Einsatz!

Fleisch braten in der Mikrowelle, mit dem MicroPro Grill absolut kein Thema. Kuchen backen, und zwar so dass er goldbraun wird? Auch das kann der MicroPro Grill. Wie zeige ich dir mit diesem sehr einfachen Rosinen-Kuchen Rezept.

Rosinen-Kuchen aus dem MicroPro Grill

Den MicroPro Grill habe ich mir vor einigen Jahren selbst zu Weihnachten gekauft. Hin und wieder, leider viel zu selten, nutze ich ihn auch. Entweder um schnell einen Toast zu machen oder so wie heute für einen schnellen Kuchen.

Die Zutaten für den Rosinen-Kuchen

150g Rosinen
1-2EL Mehl für die Rosinen
125g Butter
60g Staubzucker
2 Eier
140g Mehl
1/2Pkg Backpulver
3EL Milch
2 EL Rum

Die Zubereitung geht ruck zuck

Die Rosinen gibst du in eine Schüssel und vermischt diese mit 1-2 EL Mehl. So gehen sie dir später im Teig nicht unter, bzw. sinken auf den Boden.

Für den Teig rührst du die Butter mit dem Staubzucker und den Eiern zu einer glatten Masse. Dann gibst du das Mehl und das Backpulver durch ein Sieb auf den Teig. Gib die Milch sowie den Rum dazu und rühre den Teig erneut gut durch.

Anschließend hebst du die bemehlten Rosinen mit einer Teigspachtel in den Teig.

Fülle den Rosinen-Kuchen Teig in den MicroPro Grill, streiche ihn glatt. Den Deckel legst du in Gratinier-Position darauf und backst den Kuchen 8 Minuten bei 600 Watt. Den Kuchen 5 Minuten in der Mikrowelle rasten lassen. Danach wieder 8 Minuten bei 600 Watt garen.

Nimm den MicroPro Grill aus deiner Mikrowelle, ein paar Minuten rasten lassen und den Kuchen auf einen Teller stürzen.

Der MicroPro Grill scheint nicht so verbreitet zu sein. Hast du einen zuhause?