Palatschinken gefüllt mit Creme? Einfach himmlisch!

Mit Marmelade oder Eis gefüllt hast du Palatschinken sicher schon gegessen. Auch mit Creme? Ich zeige dir heute ein ganz leckeres Rezept für eine Amaretto-Mandel-Creme.

Palatschinken mit Amaretto-Mandel-Creme

Dir sagt der Name “Palatschinken” nichts? Dann kennst du sie sicher als Crêpe oder Pfannkuchen. Um diese Köstlichkeiten zuzubereiten brauchst du nur einige simple Zutaten.

Zutaten für die Palatschinken

300ml Milch
150g Mehl
2 Eier
1 Prise Salz
etwas Öl zum Herausbacken
eine Pfanne mit niedrigem Rand

Für die Creme brauchst du
1Pkg QimiQ Vanille
30g Staubzucker
60g geriebene Mandeln
3EL Amaretto

Auf zur Zubereitung

Als erstes gibst du einen Teil der Milch in einen Rührbecher. Dann gibst du das Mehl sowie die Eier dazu. Am Schluss kommt die restliche Milch und eine Prise Salz auf die Masse.

Verquirle die Masse zu einem schönen Tropfteig. Ob du das so wie ich mit einem Schneebesen oder mit dem Handmixer machst, überlasse ich dir. Mit dem Schneebesen geht es auch sehr schnell.

Nun gibst du etwas Öl in die Pfanne und erhitzt diese auf dem Herd. Ist sie schön heiß, gießt du etwas vom Tropfteig in die Pfanne. Verteile sie gleichmäßig.

Ist deine erste Palatschinke auf der einen Seite gebacken, wendest du sie und backst diese auch auf der anderen Seite.

So bereitest du eine nach der anderen Palatschinke zu. Die Masse sollte für 5 Stück reichen.

Für die Creme rührst du das QimiQ Vanille glatt. Dann gibst du den Staubzucker, die geriebenen Mandeln und den Amaretto dazu. Nochmal alles gut durchrühren. Anschließend stellst du die Creme für eine Stunde in den Kühlschrank.

Dann bestreichst du die Palatschinken mit der Creme, rollst sie zusammen und lässt sie dir schmecken.

Wie isst du deine Palatschinken am liebsten?