Omlett. Pur, pikant oder süß ruck-zuck auf dem Tisch!

Mit dem Omlettwunder kannst du dir innerhalb weniger Minuten köstliche Omlett ohne Fett in verschiedensten Varianten zubereiten. Ob pur, pikant mit Wurst, Paprika, Käse und Chili oder süß mit Nüssen und Schokosauce. Es sind fast keine Grenzen gesetzt.

Omlettwunder

Omlett, Aufläufe und Küchlein

Es lassen sich natürlich nicht nur normale Omlett mit 2-4 Eiern zubereiten sondern es kann auch Gemüse oder Schinken und co. dazu gegeben werden. Das Ganze dann ohne Fett in die Mikrowelle geben. 2 Eier benötigen dabei ca. 3 Minuten, 3 Eier dann 4 Minuten, 4 Eier ca. 6 Minuten.
Habt ihr noch gekochte Hörnchen übrig, gebt etwas Wurst hinzu, die aufgeschlagenen Eier dazu, Käse darüber streuen und ab damit in die Mikrowelle. Der Vorteil dabei: es kann nichts anbrennen und im Gegensatz zur Gusseisenpfanne darf das Omlettwunder in den Geschirrspüler.

Das solltest du aber beachten:

Wie die Micro-Chef-Kanne und der Micro-Chef mag auch das Omlettwunder kein Backrohr. Auch zu viele Watt oder zu lange in der Mikrowelle kann das Omlettwunder beschädigen.

Sündhaft lecker: Das Schoko-Bananen-Omlett

Schoko-Bananen-Omlett

Mit dem Omlettwunder habe ich schon so einiges ausprobiert. Manches hat geklappt, anderes ging auch daneben, wie mein Fail-Video auf Instagram offenbart.

Ein Omlett mit Bananen und geschmolzener Schokolade zuzubereiten kann ich dir sehr empfehlen. Auch wenn die Banane in der Mikrowelle etwas an Aussehen einbüßt. Am Geschmack geht nichts verloren. Ganz im Gegenteil. Zum Rezept geht es hier lang.

Schnell, einfach und lecker – Das normale Omlett

Einfaches Omlett

Wie wäre es mit einem Omlett, fertig in 5 Minuten und das ohne auch nur eine Pfanne auf den Herd zu stellen. Omlettwunder auf, Eier, Wasser oder Milch dazu, leicht verquirlen, rein in die Mikrowelle und schon ist das köstliche Omlett fertig.

Neugierig geworden? Dann klicke hier!

Sehr vielseitig

Ein leichtes Frühstück, deftige Hauptspeisen oder feine Desserts. Ich verwende das Omlettwunder gerne wenn es schnell gehen muss oder ich keinen großen Hunger habe. Der Vorteil ist dass man nicht viel Geschirr braucht und das Teil im Gegensatz zur Bratpfanne in die Spülmaschine darf.

Anfangs habe ich mich an den Rezepten aus dem originalen Rezeptheft orientiert und ein einfaches Omlett, den Zucchiniauflauf oder den Beerenauflauf mit Toastbrot zubereitet. Nach einigen Versuchen und auch Fehlschlägen wurde ich mutiger. Was das Pizza-Omlett, das Cocktail-Omlett oder Tomaten-Käse-Omlett mit Bonbel beweist. Auch Kuchen hatte ich in vergangener Zeit schon „gebacken“.

Hier siehst du alle Beiträge mit dem Tag „Omlettwunder“

Cocktail-Omlett

08.04.2017|

Das schmeckt nach Frühling! Wenn ich hin und wieder später von der Arbeit nach Hause komme, freut e ...

Mon Chéri-Omlett

06.01.2017|

Mon Chéri-Omlett Diesmal ist viel Naschzeug von Weihnachten und dem Christbaum übrig geblieben. Um ...

Schoko-Nuss-Omlett

13.02.2016|

Schokoladig, nussig, deliziös! Geriebene Nüsse und Schokolade passen schon so gut zusammen, besser ...

Zuletzt das offizielle Produktvideo von Tupperware:

Hast du das Omlettwunder? Verwendest du es gerne oder verbringt es die meiste Zeit im Küchenschrank?

By | 2018-03-17T21:34:22+00:00 17.03.2018|Tags: |1 Kommentar

Ein Kommentar

  1. Tupperware Fan 1. April 2018 at 18:15 - Reply

    Das ist wohl die einfachste Variante zur Zubereitung eines Omeletts. Vor allem ist das Ganze auch noch eine fettärmer als die klassische Variante mit reichlich Öl oder Butter in der Pfanne! Bin auch großer Freund der Tupperware Produkte und werde mir das „Omelettewunder“ von ebenso zulegen müssen. Danke für den Tipp!
    Ach ja, ich würde gerne mal die Meinung der Mutter hören, wenn ich erzähle das ich neuerdings mein Omelette in der Mikrowelle mache :P

Schreibe einen Kommentar