Kaffeepflanzen kaufen 2016-11-18T22:07:46+00:00

Blog-Special: Kaffeepflanzen

Wo kann man Kaffeepflanzen kaufen? Was ist danach zu beachten? Sind sie Pflegeleicht oder kompliziert? Ich erzähle es euch!

Kaffeepflanzen im Topf

Aus klein wird groß

Ich habe Kaffeepflanzen in Töpfen oder auch Tassen schon bei mehreren Blumenfachmärkten gesehen. Diese kosten ein paar Euro und meist sind diese dann auch schon einige Zentimeter groß. Selbst angezüchtet habe ich bislang noch keine, werde ich aber sicher auch noch machen. Um den Pflanzen jedenfalls eine Überlebenschance zu geben, müssen diese unbedingt vereinzelt werden. Kaffeepflanzen sind wie meine Erfahrungen gezeigt haben Einzelgänger. Dazu nehmt den kompletten Ballen aus dem Topf und entfernt im ersten Schritt grob die Erde von den Wurzeln.

Dann dreht den Wurzelballen in einer Hand und putzt mit der anderen Hand die Erde weiter vorsichtig von den Wurzeln. Irgendwann solltet ihr dann die äußeren Pflanzen vorsichtig herauslösen können. Macht weiter bis ihr alle Kaffeepflanzen vereinzelt habt. So wie ich am Foto.

Des weitere solltet ihr kontrollieren ob sich Ungeziefer bzw. Schädlinge in der abgeputzten Erde befinden. Hatte ich leider auch schon. Da nichts zu sehen war, habe ich diese mit frischer Anzuchterde und frischer Universalerde vermischt und in einzelne Töpfe gefüllt in welche dann die jungen Kaffee-Setzlinge reingesetzt wurden.

Noch angießen und an einen hellen Ort ohne all zu viel Zugluft stellen.

Mehr zur Pflege oder auch Krankheiten gibt es rechts in der Navigation.

Zu Balkon- und Zimmerpflanzen

Navigation:

Zeige mir alle Blog-Beiträge zu den Kaffeepflanzen