Ruck-zuck Haselnuss-Himbeer-Kuchen

Was tun wenn sich unangekündigter Besuch zum Kaffee nähert und keine Kekse im Haus sind? Richtig, einen Ruck-zuck Kuchen backen. Mit der Mikro-Kanne oder dem Mikro-Chef von Tupperware ist ein kleiner Kuchen für 2-3 Personen zum Kaffee schnell gemacht.

Haselnuss-Himbeer-Kuchen

Zutaten:

125g Butter
3 Eier
60g Staubzucker
1Pkg Vanillezucker
10dag Mehl
1 TL Backpulver
50g geriebene Haselnüsse
2EL Rum
2EL Himbeermarmelade
2EL Mineralwasser
Etwas Butter und Semmelbrösel zum Ausstreuen des Mikro-Chef

Zubereitung:

Als erstes die 125g Butter in Stücken in den Mikrochef geben und 2-3 Minuten bei 350W in der Mikrowelle schmelzen lassen.

Danach die 3 Eier, Zucker, Vanillezucker und die flüssige Butter in einer Rührschüssel gut verrühren. So dass sich der Zucker komplett auflöst. Das Mehl und das Backpulver sieben und mit den restlichen Zutaten in die Rührschüssel geben. Die Masse zu einem glatten Teig verrühren.

Den Mikro-Chef mit Butter einfetten und mit Semmelbrösel ausstreuen. Den Teig hineingeben und glatt streichen.

Anschließend den Mikro-Chef ohne Deckel in die Mikrowelle stellen und bei 550W ca. 10 Minuten garen und ein paar Minuten nachziehen lassen. Wenn der Kuchen bei leichtem Druck zurückfedert ist er fertig.

Sobald der Kuchen leicht abgekühlt ist, könnt ihr ihn aus dem Mikro-Chef stürzen.

Die Menge der Masse sollte sich auch im kleineren Mikro-Chef oder sogar der 1l Mikrokanne ausgehen.

Einige Worte zur Mikro-Kanne oder dem Mikro-Chef

Die Mikro-Kanne habe ich vor 2 oder 3 Jahren geschenkt bekommen. Voriges Jahr habe ich mir dann selbst noch den Mikro-Chef 2,25l dazu bestellt, da die Mikrokanne gerade zum Backen von größeren Kuchen und Kuchen mit Backpulver je nach verwendeter Menge zu niedrig ist.

Welche Erfahrungen habt ihr mit der Mikro-Kanne oder dem Mikro-Chef gemacht? Was konntet ihr damit schon zubereiten?

By | 2017-11-05T16:25:16+00:00 11.01.2017|Tags: , , , |0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar