Königlich köstlich!

Reisauflauf mit frischen Früchten schmeckt herrlich. Ich wollte das Ganze noch toppen. Wie? Indem ich dem süßen Auflauf mit Honig und Mandeln die Krone aufsetzte.

Kirsch-Reisauflauf mit Honig-Mandel-Topping

Reisauflauf gibt es bei mir meist im Sommer und Herbst wenn es frische Himbeeren, Brombeeren, Kirschen, Äpfel und co gibt. Der Auflauf alleine ist mit frischen Früchten, oder Kompott schon sehr lecker. Mit einem Topping aus Mandeln und Honig entsteht der Reisauflauf zwei Punkt null. Solltest du auf jeden Fall probieren.

Zutaten für den Reisauflauf

150g Reis
1/2l Milch
50g Butter
30g Staubzucker
2 Eier
3El Rum
Salz
Butter für die Form
Kirschen

Das Topping machst du aus

125g Butter
50g Zucker
2EL Honig
3EL Wasser
1Pkg Vanillezucker
10dag Mandeln

Und so gehts

Zuerst den Reis in die Milch dick einkochen, salzen und dann auskühlen lassen.

Dann den Dotter vom Eiklar trennen und dieses zu einem steifen Schnee schlagen. Fällt er beim Umdrehen des Rührbechers nicht heraus, ist der Schnee fest genug. Die Butter mit Staubzucker und den Eidottern verrührst du zu einer glatten Masse. Als nächstes gibst du den ausgekühlten Reis dazu. Alles nochmal gut durchrühren.

Den festen Eischnee und die halbierten, entkernten Kirschen mit einer Teigspachtel vorsichtig in die Auflaufmasse unterheben. So zerfällt der Eischnee nicht ganz. Den Reisauflauf gibst du nun in eine gut befettete Auflaufform. Dieser kommt aber noch nicht ins Backrohr, es fehlt ja noch das Topping.

Für dieses die Butter, den Zucker, Vanillezucker, Honig und Wasser ein einer Pfanne unter rühren erhitzen bis sich der Zucker aufgelöst hat. Jetzt gibst du die Mandeln dazu in die Pfanne, schaltest das Kochfeld aus und rührst die Mandeln in die Honig-Zucker-Masse. Mit einer Teigspachtel oder einem Kochlöffel verteilst du das Topping auf dem Reisauflauf und gibst diesen für ca. 50 Minuten bei 175 Grad Ober- und Unterhitze ins Backrohr.

Schau zwischendurch bitte immer wieder dass die Mandeln nicht anbrennen.

Reisauflauf….ist was für dich oder meidest du ihn so gut es geht? Ich finde das Rezept spitze.

2018-06-17T19:02:38+00:00 17.06.2018|

Hinterlassen Sie einen Kommentar