Um was geht es in Black Orphan – Staffel 1?

Sarah Manning steht am Bahnsteig und muss mit ansehen wie sich eine Frau vor den Zug wirft. Diese sieht Sarah noch dazu verblüffend ähnlich. Da sie sich bislang mit kleinen Drogendeals über Wasser gehalten hat und noch dazu vor ihrem gewalttätigen Freund fliehen muss, beschließt sie kurzerhand deren Identität anzunehmen.

Leider fangen jetzt Sarah´s Probleme erst richtig an. Die Tote, Beth, war Polizistin und wie Sarah im Laufe der Zeit herausfinden wird außerdem einer von mehreren Kopien ihrer selbst.
Wenn da dann nicht noch jemand wäre der alle Klone zum schweigen bringen möchte – für immer!

Trailer zur ersten Staffel von Orphan Black

Charaktere und Darsteller:

Charakter: Darsteller:
Sarah Manning (und deren Klone) Tatiana Maslany
Felix „Fee“ Dawkins Jordan Gavaris
Paul Dierden Dylan Bruce

Meine Meinung zu Orphan Black:

BBC liefert hier auf 10 Episoden sehr gute Unterhaltung. Während der ersten drei Folgen wird einiges klar und man kommt gut ins das Geschehen. Dann geht es Schlag auf Schlag. In jeder 45 Minütigen Episode erfährt man mehr über Sarah, Beth und die Klone. Leider ist nach 450 Minuten Schluss. ZDF Neo kündigte an im Herbst die 2. Staffel zeigen zu wollen. Hoffentlich!

Weitere Serieninfos:

⇒ Auf der Prime Time-Seite

Zurück zum Blog

Cover:

Orphan Black

Infos:

Anzahl der Discs:
2x BluRay (BD-50)

Laufzeit:
ca. 450min + ca. 28 Min. Bonusmaterial
10 Episoden á 45min

2017-11-05T16:10:45+00:00 25.07.2014|