Litschi-Tomaten, Kiwano´s, Physalis und co

Das Wetter am Samstag war perfekt. So habe ich schon jetzt den Balkontisch aus dem Keller geholt und mich zum aussäen auf den Balkon verzogen.

Aussaat von Litschi-Tomaten, Kiwano´s, Physalis und co

Junge Tomaten

Junge Tomaten

Neben 4 bzw. 8 Litschitomaten (diese sehen Kastanien sehr ähnlich da der Fruchtkörper von einer stacheligen Hülle überzogen ist) habe ich noch 3 Kiwano´s (Horngurke) und 2 bzw. 4 einjährige Physalis gepflanzt. Diese werde ich dann ebenfalls versuchen in der Wohnung zu überwintern.

Da sich bei meinen drei normalen Tomatenpflanzen die Wurzeln schon unten aus dem Anzuchtbecher gebohrt haben, konnte ich diese auch schon in leere Joghurtbecher umpflanzen und noch länger am sonnigen Balkon verweilen.

Meine beiden großen Physalis kommen nun wieder in den Genuss der Gießkegel und Bio-Dünger.

Leider habe ich ganz vergessen den Tisch mit all meinen Utensilien und den anderen Pflänzchen zu fotografieren.

Was tut sich sonst noch auf meinem Balkon?

Zwergflieder

Zwergflieder

Mein Zwergflieder treibt auch schon aus. Dabei hatte ich schon Angst dass er den Winter nicht überlebt hat. Die Erdbeeren zeigen etwas frisches Grün und die Erika schießen in die Höhe. Die Orangenminze ist zurückgestutzt, kann nun wieder frisch austreiben.

Da freue ich mich auf die nächsten Wochen.

2017-11-05T15:45:35+00:00 21.03.2015|

Die Kommentarfunktion wurde geschlossen.