Gemüsesaison 2016

Wir haben März, somit ist es höchste Zeit mit der Aussaat einiger Pflanzen zu beginnen. Eigentlich hatte ich nach den ganzen Ernteausfällen voriges Jahr nicht mehr vor all zu viel zu saen aber wenn einem das Virus einmal gepackt hat kann man nicht anders – ich zumindest nicht.

Die Erdbeeren, Majoran, Estraonkraut, Minze und Sellerie (alles winterhart) sind über den Winter am Balkon geblieben. Die Erdbeeren und der Majoran sowie auch die Minze zeigen bereits wieder erste Lebenszeichen nach dem sehr milden Winter.

Was soll mir die Gemüsesaison 2016 nun bringen?

Genau wie schon im letzten Jahr möchte ich wieder eigene verschiedene Tomatensorten, unterschiedliche Paprika, Physalis und Kräuter auf meinem Balkon haben. Was man in der Küche halt gut gebrauchen kann. Dazu kommen heuer noch Bärlauch, den ich noch nie zuvor gesäet hatte, und Chilis. Die Kiwano’s probiere ich nochmal ob wohl es letztes Jahr gar nicht geklappt hat. Diese schmecken ähnlich wie Gurken aber erfrischender, sind bei weitem nicht so empfindlich wie diese und halten sich bei Zimmertemperatur mehrere Monate.

Gesäet habe ich aktuell normale und schwarze Paprika, sowie 2 Chili-Sorten (gelb und rote Kirsch-Chili). Von den Tomaten: Harzfeuer, Yellow Submarine, rote Kirschtomaten, orange, zwei verschiedene Zebra-Sorten und meine stacheligen Litschitomaten. Ein paar Mini Pak Choi (Senfkohl), Kiwano´s, Physalis, Lavendel dürfen auch nicht fehlen.

Nachdem ich dann im Herbst meinen Schnittlauch und die Petersilie nach 3 Jahren ausgerissen habe, gibt es heuer natürlich neue. Dazu kommen dann noch Dill, Salatrauke und Basilikum.

War das schon alles? 

Nein, definitiv nicht. Salatpflanzen kaufe ich sobald es etwas wärmer ist, Radieschen kommen dann auch noch dazu und zwei weitere Cocktailtomaten, für welche es jetzt aber noch zu früh ist.  
 
Damit sollte einer Gemüse- und Kräutersaison eigentlich nichts im Wege stehen. Ich hoffe die Samen keimen und ich kann in ein paar Monaten vieles auf meinen Balkon stellen und über den Sommer kräftig ernten und leckere Gerichte für meinen Kochblog zubereiten.  

2017-11-05T17:19:21+00:00 03.03.2016|