Drei Mangobäumchen

Wenn die Mangokerne erst mal austreiben, wachsen die kleinen Mangobäumchen relativ schnell. Neben meinem eigenen habe ich ziemlich zeitgleich noch zwei weitere Kerne eingepflanzt. Wie man sieht, hat es sich bezahlt gemacht, die drei wachsen. Der erste bleibt bei mir in der Wohnung, die anderen beiden haben bereits ein neues Zuhause. Einmal in einem Gewächshaus und der zweite bei einer Verwandten mit grünem Daumen.

Warum eigentlich Mangobäumchen?

Wie in meinem letzten Artikel berichtet, habe ich schon lange etwas für exotische Pflanzen übrig, die nicht jeder zuhause in der Wohnung, am Balkon oder im Garten stehen hat. Außerdem esse ich gerne Mango’s und bevor ich den Kern wegwerfe kann ich genauso versuchen diesen in Anzuchterde zu stecken und abzuwarten ob sich daraus eine Pflanze entwickelt.

Welche Anleitungen habe ich zur Anzucht der drei Mangobäumchen gelesen?

Link zu kuebelpflanzeninfo.de

Link zu gartendialog.de

2017-11-05T16:48:59+00:00 20.04.2014|

Die Kommentarfunktion wurde geschlossen.