Avocado: 6 Monate später

Wer kann sich noch an meinen Beitrag im April über die Aussaat einer Avocado erinnern? Inzwischen ist ein halbes Jahr vergangen und meine Avocado ist um einiges größer geworden.

Avocado: 6 Monate später

Der Exote aus Südmexiko in meinem Wohnzimmer

Die ersten Monate, in welchem ich den Kern in ein Glas mit Wasser gestellt habe, hat sich nichts getan. Ich dachte schon dass es nichts mehr wird und wollte den Kern auf den Biomüll geben aber meine Geduld hat sich ausgezahlt. Eine kleine Wurzel wand sich aus dem Kern.

Anfangs lies ich diesen noch in einem kleinen Glas, dann stellte ich das ganze in ein normales Trinkglas um die Wurzel im Wachstum nicht zu behindern. Erst als die Wurzel den Boden erreichte, pflanzte ich ihn mit der Wurzel in einen tiefen Topf mit normaler Blumenerde.

Die Avocado wächst seit dem sehr schnell, bildet immer neue schöne Triebe mit den typisch grünen, langen Blättern.

Pflege

Zwischen dem Gießen mit normalem Wasser lasse ich die Erde immer wieder antrocknen. Alle paar Wochen gibt es noch etwas Flüssigdünger. Als Standort habe ich einen Platz mitten im Wohnzimmer gewählt: Hell aber keine pralle Sonne.

Hat von euch jemand auch eine Avocado und Tipps für mich zur weiteren Pflege?

2016-10-25T21:15:21+00:00 25.10.2016|

2 Comments

  1. Janine 22. November 2016 um 14:49 Uhr - Antworten

    Hallo Martin,

    deine Avocado-Pflanze sieht doch schon super aus – damit die Pflanze noch besser gedeiht, kannst du sie mehrmals wöchentlich mit Wasser besprühen. Die Avocado mag gern hohe Luftfeuchtigkeit. Und jetzt im Winter brauchst du sie nicht mehr zu düngen – das kannst du im Frühjahr wieder einführen. Die Bilder sind super, aber ich kann nicht abschätzen, wie groß die Pflanze jetzt nach 6 Monaten wirklich geworden ist. Könntest du das für mich nochmal nachmessen? Über das Wachstum der Pflanze würde ich gern einen Beitrag auf meinem Blog http://www.meinhaushalt.at/ veröffentlichen :)

    Beste Grüße
    Janine

    • Martin 22. November 2016 um 18:44 Uhr - Antworten

      Hallo Janine,

      Dankeschön für den Tipp mit dem Wasser und den Beitrag den du verfassen möchtest.

      Vielleicht traue ich mich drüber. Meinen Kaffeepflanzen hat das Besprühen mit Wasser nicht ganz so gefallen. Gedüngt wird sie jetzt auch nicht mehr, erst wie du schreibst wieder im Frühjahr.

      Aktuell ist sie vom Kern bis zur Spitze 35cm hoch.

      Schöne Grüße,
      Martin

Hinterlassen Sie einen Kommentar