Flamingos

Die letzte Nacht verging sehr schnell und der dritte Tag begann ebenfalls relativ zeitig. Nach einem ausgiebigen Frühstück mit Kaffee, Marmeladeweckerl, einem Ei und Joghurt verschlug es mich als erstes auf den Mönchensberg. Mit einem der 3 Hochgeschwindigkeitsaufzüge ging das innerhalb einiger Sekunden auf den Berg. Oben war es herrlich frisch und so früh am Morgen, es war vor 9 Uhr, ist man bis auf einige Sportler und Spaziergänger auch allein und kann die fast unberührte Natur genießen.

Ab in den Berg zum Wasser.Spiegel

Bei herrlichen Temperaturen ging es um 10 Uhr in den Berg hinein um den Hochbehälter und die Geschichte des Salzburger Wassers zu erforschen. Gute 1,5 Std später musste ich dann wieder ins Freie. Bei gefühlten 40 Grad. Wo konnte ich als nächstes in den Berg?

Die Katakomben

Wer jetzt an den Film „Katakomben“ denkt, liegt etwas falsch. Die Katakomben sind eine in den Stein gehauene Stiege sowie ein etwas größerer Raum und noch weiter den Berg hinauf eine kleine Kapelle.

Die Besichtigung dauert keine 20 Minuten.

 

Ein Rucksack, die beste Entscheidung im Urlaub

Ok, es war mittlerweile Mittag und ich musste meine Umhängetasche loswerden. Mit einem Rucksack wäre das wandern viel bequemer. Mein Rucksack im Hotelzimmer, war für einen Städtetrip einfach zu groß, wenn dieser auch sehr bequem war.

Ich kaufte mir spontan einen zusätzlichen kleinen Rucksack mit 20l Fassungsvermögen. Dieser kostete zwar auch 60 Euro aber mein größerer war noch teurer und mit diesem bin ich mehr als zufrieden. Schon auf den ersten Metern überzeugte mich dieser Kauf total. Es war die beste Entscheidung des Urlaubes.

Jetzt geht’s zu den Tieren

Dort gab es einiges zu sehen und auch einige Häuser in welchen Ich mich vor der sengenden Hitze verstecken konnte.

Etwas passendes zu Essen zu finden war nicht schwer. Das Afro Cafe befand sich auf der Route in die Stadt, Ein Afro HotDog mit einem großen Apfelsaft und dann einen Kaffee. Perfekt.

Den Abschluss machte noch eine Tour durch die City.

Nach einem ausgedehnten Frühstück am nächsten Morgen checkte ich aus und es ging ab in die Heimat.

Wie findet ihr Kurzurlaube im Gegensatz zu langen ausgedehnten Urlauben? Ich finde mehrere kurze besser als nur ein langer Urlaub im Jahr.

2017-11-05T17:17:05+00:00 30.06.2016|

Hinterlassen Sie einen Kommentar